Raubmöwen empfangen Mainz 05

Die Raubmöwen des TSV Travemünde empfangen am Samstag die Gäste aus Rheinland-Pfalz.

 

Das der 1. FSV Mainz 05 kein Karnevalsverein ist, hat das Team um Trainer André Sikora-Schermuly

am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenfünften HSG Bensheim/Auerbach eindrucksvoll gezeigt.

In der Partie haben die Mainzerinnen einen 7 Tore Rückstand in einen Sieg gedreht und damit ihre

Qualität unter Beweis gestellt.

 

Die Raubmöwen haben auswärts in Mainz ihre bislang einzigen 2 Punkte der Saison geholt und sind

fest entschlossen dies auch in eigener Halle zu wiederholen. Die eigene Halle steht dabei in dieser

Woche wegen einer Schulveranstaltung nicht zum Abschlußtraining zur Verfügung und es muss heute

kurzfristig nach Reinfeld ausgewichen werden.

 

„Glücklicherweise können wir im Spiel gegen Mainz wieder auf Laura Riehl und Jenny Stapelfeldt setzen.

Die Tatsache, dass wir noch nie gegen Mainz verloren haben ist in der Betrachtung der kommenden Partie

völlig belanglos. Mainz ist zuletzt sehr stark gegen Bensheim aufgetreten und wir liegen nach wie vor weit
hinter den eigenen Erwartungen. Unser Team hat am Samstag die Chance über hundertprozentige
Einsatzbereitschaft die nächsten Punkte einzufahren – darauf setze ich !“ so Team Manager Frank Barthel.

 

Das Spiel gegen Mainz findet am Samstag den 21.02.2015 um 16:30 Uhr in der Senator-Emil-Possehl Halle

am Travemünder Steenkamp statt.   

Zurück